Praktikum im Vertrieb & Marketing

bei Verlag Antje Kunstmann in München E-Mail-AboRSS-Feed

Wir suchen eine(n) Student(in) für ein freiwilliges oder ein Pflichtpraktikum im Bereich Vertrieb / Marketing

Ab April für drei bis sechs Monate. Bewerbungsfrist: 28.02.2017


Sie sprechen gerne über Bücher? Bei uns haben Sie die Möglichkeit alle Bereiche eines Verlags und die Zusammenhänge von Programmplanung, Buchherstellung, Vertrieb, Verkauf und Werbung kennen zu lernen. Einen umfassenden Einblick erhalten Sie in die Bereiche: Mediaplanung, Anzeigenmanagement, Social Media, Auslieferung, Kundenpflege und Verkaufsgespräche.

Nach der Einarbeitungsphase werden Sie eigenverantwortliche Aufgaben übernehmen können. Gute Kenntnisse in Excel und Word sind Voraussetzung. Das Praktikum wird vergütet.

Unser Verlag gehört inzwischen zu den Großen unter den Kleinen Unabhängigen. Jedes Jahr erscheinen etwa 40 Titel - Romane, Kurzgeschichten, Gedichte, Essays und ein thematisch weit gefächertes Sachbuchprogramm von internationalen und deutsch-sprachigen Autoren. Vor fünfzehn Jahren ist ein kleines, feines Hörbuchprogramm dazu gekommen: HörKunst bei Kunstmann. Und seit sieben Jahren gibt es das besondere Geschenkbuch.

Die Geschichte eines Verlags erzählt sich mit den Autorinnen und Autoren und in ihren Büchern, die sich unter seinem Dach versammeln. Was sie erzählen und wie sie erzählen spiegelt das „Programm“ des Verlags – inhaltlich und ästhetisch.

Sie haben Freude an guter Literatur, sind geübt im Umgang mit MS-Office, arbeiten gerne in einem kleinen Team, sind interessiert, engagiert und zuverlässig – dann bewerben Sie sich bitte mit einem kurzen Anschreiben und Ihrem Lebenslauf bei Miriam Koruschowitz unter m.koruschowitz@kunstmann.de.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Miriam Koruschowitz
Vertriebsassistenz
Verlag Antje Kunstmann GmbH Zweigstrasse 10, Rgb
80336 München
E-Mail: m.koruschowitz@kunstmann.de


« Zurück zur Kategorie
Ist dieser Eintrag nicht seriös? Melden   
Einem Bekannten empfehlen
Veröffentlicht am: 08-02-2017
Aufrufe: 444-mal