Praktikum in der Logistik des internationalen literaturfestivals berlin

bei Peter-Weiss-Stiftung für Kunst und Politik e.V. in Berlin E-Mail-AboRSS-Feed

Das internationale literaturfestival berlin (ilb), das in diesem Jahr vom 06. bis zum 16. September 2017 ausgerichtet wird, ist in den siebzehn Jahren seines Bestehens zu einem der größten und renommiertesten Literaturfestivals im deutschsprachigen Raum avanciert. Es bietet Ihnen eine spannende Arbeitserfahrung an der Schnittstelle zwischen Literaturbetrieb und Veranstaltungsmanagement in besonderer Nähe zu künstlerischen Prozessen.

Für ein dreimonatiges Praktikum suchen wir ab Anfang Juli 2017 einen Praktikanten (m/w), der uns in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des internationalen literaturfestival berlin unterstützt für mind. 32 Stunden pro Woche, bevorzugt in Vollzeit.

Die Aufgaben während des Praktikums beinhalten die Organisation der Reise und des Aufenthalts der ca. 200 eingeladenen internationalen Autoren, sowie allgemeine Aufgaben der Festivalplanung.

Aufgabenbereiche sind unter anderem:

Organisation und Logistik
Kommunikation mit den Autoren und Kooperationspartnern (Englisch und Deutsch)
Reiseplanung: Recherche möglicher Reisetermine, Erstellung von Organisationsplänen, Flugbuchungen
Unterstützung der Autoren bei der Visabeantragung
Koordination des Shuttle-Service während des Festivals
allgemeine Büroorganisation


Anforderungen:

sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Organisationstalent, Teamfähigkeit
Analyse- und Recherchefähigkeiten
Selbstständige Arbeitsweise
Belastbarkeit
Strukturiertheit
Einsatzbereitschaft und zeitliche Flexibilität
Sicherer Umgang mit MS-Office Programmen (Outlook, Word und Excel)
Zahlenverständnis

Der Praktikumsplatz richtet sich an:

1. Auszubildende und Studierende, die ein Pflichtpraktikum aufgrund einer Ausbildungsordnung oder einer hochschulrechtlichen Bestimmung absolvieren möchten. Ein entsprechender Nachweis (Ausbildungsvertrag bzw. aktuelle Immatrikulationsbescheinigung und Studienordnung) muss vorgelegt werden. Praktikumsdauer: entsprechend der Ausbildungsordnung oder hochschulrechtlichen Bestimmung, mindestens zwei Monate.
2. Auszubildende und Studierende, die ein freiwilliges ausbildungs- bzw. studienbegleitendes Praktikum absolvieren möchten. Ein entsprechender Nachweis (Ausbildungsvertrag bzw. aktuelle Immatrikulationsbescheinigung) muss vorgelegt werden. Praktikumsdauer: zwei bis drei Monate.
3. Schulabsolventen (Abitur, Mittlerer Schulabschluss oder Hauptschulabschluss) vor der ersten Ausbildung oder vor dem ersten Studium, die ein freiwilliges Orientierungspraktikum absolvieren möchten. Praktikumsdauer: zwei bis drei Monate.

Die Mitarbeit im Rahmen eines Praktikums ist unbezahlt. Mit Ihrem Mitarbeiterausweis haben Sie außerhalb Ihrer Dienstzeiten sowie eine weitere Person kostenfreien Zutritt zu allen Veranstaltungen des Festivals, soweit nicht ausverkauft. Nach Ende Ihres Praktikums erhalten Sie ein Zeugnis.

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (kurzes Motivationsschreiben, Lebenslauf, wichtigste Zeugnisse, bei Auszubildenden: Ausbildungsvertrag, bei Studierenden: aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, ggf. Studienordnung) und dem gewünschten Praktikumszeitraum in deutscher Sprache in einem einzigen, maximal 5 MB großen PDF-Dokument via E-Mail an: maike.wohlfahrt@literaturfestival.com
Ansprechpartnerin: Maike Wohlfahrt


« Zurück zur Kategorie
Ist dieser Eintrag nicht seriös? Melden   
Einem Bekannten empfehlen
Veröffentlicht am: 09-05-2017
Aufrufe: 204-mal